Produktberatung Gleitschirm und Drachen: Ausrüstung für Piloten

Natürlich gehört es auch zu unseren Aufgaben als Flugschule, eine komplette Servicepalette für dieses wunderschöne Hobby zu bieten! Hier ein Überblick über das umfangreiche Serviceangebot der Flugschule.

Produkttage Gleitschirm

Die Auswahl der richtigen Ausrüstung ist eine Wissenschaft für sich. Welches Gurtzeug ist für mich geeignet und welches ist mit welchem Schirm kompatibel. Welches Rettungsgerät macht Sinn? Welches Material? Was heißt Gewichtsgrenzen und was versteht man unter Handling? Fragen über Fragen … Alle Fragen werden an den Produktabenden ausführlich beantwortet. Hier geht es um eine sachliche und neutrale Information für unsere Flugschüler. Dieser Service ist natürlich kostenlos!

Termine Produkttage 2017:

Dienstag, den 11. April 2017
Dienstag, den 16. Mai 2017
Dienstag, den 20. Juni 2017
Dienstag, der 18. Juli 2017
Mittwoch, den 16. August 2017
Dienstag, den 12. September 2016
Schulungsraum Penzberg, Grube 37, Beginn jeweils um 18 Uhr.

Testival in der Wildschönau

Termin 2017:  18. März (Ausweichtermin 19. März) in der Wildschönau
(Bitte am Donnerstag den 16. März in den Ticker schauen / Wetter)
Was möchtest Du fliegen? Ist es schon Zeit für einen B1-Schirm, oder mal ein anderer Hersteller?
Hier hast Du die Möglichkeit, verschiedene neue Produkte wie Schirme, Gurtzeuge usw. bei einem Höhenflug zu testen.
Bitte kurze Mail mit Gewichtsangabe an: info@bay-flugschule.de

Liebe Piloten und Pilotinnen,

die Auswahl des „richtigen“ und auf das Können und auf die Bedürfnisse des Piloten abgestimmte Fluggerätes ist eine Wissenschaft für sich. Nicht das teuerste, leichteste oder leistungsstärkste Gerät ist das beste, sondern das, was dem Können und der Routine des Piloten entspricht und mit ihm am besten harmoniert.
Leistung kann man nur bedingt kaufen, besser ist es, als gut ausgebildeter Pilot Leistung zu erfliegen. 
Wichtig ist zu wissen: Leistung eines Gleitschirms geht immer auf Kosten der Gutmütigkeit und somit der Sicherheit.
Sicherlich kann der erfahrene Fluglehrer wertvolle Tipps bei der Auswahl des richtigen Fluggerätes geben.
Da es auf dem Markt große Unterschiede im Verhalten und Handling gibt, ist es sinnvoll, die in Frage kommende Gleitschirme einmal am Übungshang zu testen. Irgendein Schirm liegt einem dann am besten – was Aufziehverhalten, Steuerdruck, Gewichtsgrenze etc. betrifft. Man fühlt sich wohl dabei.
Unsere L-Schein-Kandidaten kommen immer in den Genuß, verschiedene Modelle zu fliegen und somit über ein größeres Spektrum an Ausrüstungs- und Modellerfahrung zu verfügen.
Jedes Jahr bemühen wir uns um eine Vertretung der besten Gleitschirme auf dem Markt. Ihr bekommt somit die Möglichkeit, das Beste auf dem europäischen Markt bei uns selber zu testen. Wir sind nicht Hersteller gebunden
Da wir am Übungshang grundsätzlich keine Verkaufsgespräche führen, hat jeder Flugschüler und Pilot die Möglichkeit, zu unseren Produktabenden zu kommen. Hier wird eine neutrale Produktberatung durchgeführt und alle Fragen, die die Ausrüstung betreffen, beantwortet.
Jeder ist natürlich eingeladen sich auf unserem Online-Shop schlauer zu machen, vor allem was es für Hersteller und Unterschiede in den Produkten gibt.

Folgende Gleitschirme bieten wir in der Saison 2017 an:
Gradient, Icaro Paragliders, Swing, Nova und Niviuk.
In erster Linie sind wir eine Schule, und wenn Ihr Euch irgendwann einmal für eine eigene Ausrüstung interessiert (spätestens nach dem A-Schein), so bekommt Ihr alle erdenklichen Informationen, sowie die Möglichkeit zu Testflügen bei uns. Wir bieten Euch als Flugschule auch später den Service, einen gebrauchten Schirm oder ein gebrauchtes Gurtzeug wieder in Zahlung zugeben. Vorausgesetzt, dass wir eine Verwendungsmöglichkeit erkennen können – und die gibt es fast immer. Dieser Service ist nicht selbstverständlich und nicht jede Flugschule handelt so kundenfreundlich! Und, – bloß nicht bei E-Bay kaufen!  Good Fly!!